THW Großübung

THW 1Wie die meisten Hobbyfotografen komme auch ich an die interessanten Shootings eher durch Zufall und Connections. So war es auch dieses mal. Bei etwas Small-Talk im Büro erfuhr ich von meinem Arbeitskollegen Sven, dass er für die Öffentlichkeitsarbeit beim Technischen Hilfswerk Geretsried zuständig ist.

Beim Mittagessen führten wir die Diskussion fort und einigten uns bald, dass ich einmal bei einer Übung dabei sein kann und ihn dafür mit Bildmaterial versorge. Lange mussten wir nicht warten, denn das THW macht regelmäßig kleinere und größere Übungen.

Am diesem Wochenende war es dann soweit. Vom 10. bis 11. Juli fand die THW Großübung „Pfaffenwinkel – Bergung 2009“  des GFB Bad Tölz in und um Schongau statt. Die Basiseinheiten aus neun Ortsverbänden, zusammen rund 250 Mann stark, trainierten rund 36 Stunden.


Dabei mussten die einzelnen Ortsverbände in den beiden Tagen insgesammt an neun Stationen Rettungs- und Bergungsarbeiten durchführen.

Bewaffnet mit meiner Kamera bin ich ebenfalls von Station zu Station, um die Teams bei der Übung zu fotografieren. Mein übliches Vorgehen, bei dem ich mit Lichtformern arbeite und das Model dirigiere, konnte ich hier natürlich vergessen. Dafür zählte Schnelligkeit, der richtige Blick fürs Licht und den richtigen Riecher zu haben, wo etwas passiert. Allerdings hatte ich den Vorteil, dass ich den Ablauf schon vorher kannte.

thw_2

Übung Klärwerk Schongau

Die Übungen wurden erstaunlich realistisch durchgeführt: Rauch verhinderte die Sicht, Feuer versperrte Wege, und die Puppen, die es zu bergen galt, wogen 85kg. Ich war immer so nah am Gesehen wie möglich, ohne die Teams zu stören.

THW 4

Übung Kiesgrube Peiting

Am Schluss durfte ich noch mit auf das 25 Meter hohe Gerüst bei der Übung in der Kiesgrube. Abgesichert konnte ich so noch ein paar Detailaufnahmen machen. Insgesamt ein sehr spannender Tag bei dem ich mich einmal als Fotojournalist austoben konnte.

Gott sei Dank war ich noch nie in einer Situation in der ich das Technische Hilfswerk gebraucht hätte. Aber es ist gut zu Wissen, dass es das THW gibt. Was ich am Wochenende gesehen habe hat mich schwer beeindruckt.

Ein Gedanke zu „THW Großübung

  1. Deine Bilder sind der Hammer!!! Wie machst du das?? Welche Kamera benutzt du? Bitte gib uns die Exif-Infos zu den Bildern
    J

Kommentare sind geschlossen.